KREUZBODENBEUTEL aus PE

Skizze Kreuzbodenbeutel

Kreuzbodenbeutel werden bei uns in Handarbeit gefertigt. Sie werden auch als Standbodenbeutel bezeichnet. Sie können platzsparend flach gelagert und bei Bedarf auseinandergefaltet werden, sodass ein Beutel mit stabilem Boden entsteht. Sie werden als Innenverkleidung von Kartons/Oktabin und sonstigen Behältnissen verwendet. Zahlreiche Ausführungsvarianten decken den Bedarf aller Branchen und bieten auch für Ihre Verpackungsanforderung die perfekte Lösung. Kurze Lieferzeiten und Top-Qualität seit 70 Jahren aus Rheinberg.

Materialien: LDPE, MDPE, PP, Regenerat, Mischfolie
Oberfläche: gleitfähig oder rutschfest
Breite: ab 80 mm
aufgest.Höhe: nach Kundenwunsch
Stärke: 50 - 250 my
Farbe: transparent, farbig transparent, opak, transluzent
Druck: Flexodruck, Signierdruck, Prägedruck
Verarbeitung: gebündelt im Karton, im Umbeutel
Ausführung: Ecken seitlich hochkleben, doppelt ineinander gesteckt, Ecken abgeschweisst und vieles mehr
Zusätze: Antistatikum, Antiblock, elektrisch ableitfähig, lebensmittelrechtlich zugelassen, schwer entflammbar, UV-beständig, permanent antistatitisch, rutschhemmend

 

Wir beraten Sie kompetent bei der Lösung Ihrer Verpackungsanforderung und tragen so auch zu höchst effizienten und somit kostenoptimierten Verpackungsabläufen bei.

Ein hauseigenes Qualitätssicherungssystem gewährleistet, dass alle Produkte geprüft und auf Wunsch zertifiziert werden können. Kaufen Sie Kreuzbodenbeutel direkt vom Hersteller.

Unsere Beutel-Produkte sind umweltfreundlich, da zu 100% recyclingfähig, verrottbar und grundwasserneutral. Mithilfe der verschiedenen werkstofflichen Verfahren können die gebrauchten Kunststoffverpackungen entweder direkt zu neuen Produkten umgeschmolzen oder zu Regranulat verarbeitet werden. Unser Eigenregenerat ist eine kostengünstige Alternative gegenüber Neuware und hochwertiges Ausgangsmaterial für Folien und Müllbeutel.

Recyclingzeichen 4Recyclingzeichen 5Recylingzeichen MDPE

Für Ihre konkrete Anfrage benutzen Sie bitte unser   Kontaktformular