Beratung und Bestellung: +49 2844 100    +49 2844 1015   Icon Email    Email

Ist Polyethylen recycelbar ?

in FAQs
Logo Reyclingzeichen LDPE 04
Logo Recyclingzeichen LDPE 04

Ja, Polyethylen ist gut recycelbar. In Deutschland werden fast alle Kunststoffe über das duale System eingesammelt, sortiert und verwertet.

Polyethylen (PE) ist der weltweit meisthergestellte und -verwendete Kunststoff. Der größte Anteil an den wiederverwerteten Kunststoffen hat das Polyethylen, gefolgt von Polypropylen (PP). Mittels Nah-Infrarot-Technik lassen sich die einzelnen Kunststoffarten in den Sortieranlagen separieren. Heute wird eine Sortenreinheit von bis zu 98 Prozent erreicht, was ein hochwertiges Recycling ermöglicht. Es lässt sich unbegrenzt oft einschmelzen und zu neuen Produkten verarbeiten. In unserer hauseigenen Regeneratanlage werden über 95 % unserer Produkionsabfälle zu sortenreinem Rezyklat aufgearbeitet. Das Rezyklat kann mit neuem PE gemischt werden. Je nach Anwendung und Anforderungen kann dies von 20 % bis hin zu 100 % variieren. Das Rezyklat wird hauptsächlich für die Müllbeutel-Produktion sowie für Abdeckfolie, Verpackungsfolien oder Baufolie verwendet. In Deutschland werden 50 % der Kunststoffabfälle wieder eingeschmolzen. Die andere Hälfte wird in Müllverbrennungsanlagen rückstandsfrei in Strom verwandelt.