Beratung und Bestellung: +49 2844 100    +49 2844 1015   Icon Email    Email

Was ist Oberflächenwiderstand bei PE ?

in FAQs

Die meisten Kunststoffe haben einen elektrischen Oberflächenwiderstand von >1015 Ohm und sind deshalb elektrostatisch aufladbar. Die Folgen sind: Staubanziehung und Funkenbildung. Antistatische Zusätze können den Oberfläschenwiderstand auf <1011 bis 1010 Ohm herabsetzen. Ein höherer Antistatika-Anteil kann den Oberflächenwiderstand auf 108 Ohm absenken.

Ein Oberflächenwiderstand von 105 Ohm wird durch Einsatz von speziellen Compounds mit einem hohen Anteil von Ruß erzielt. Diese Folien sind immer schwarz.

Folie schwarz ableitfähig

Weitere Infomationen zum Thema Antistatikum finden Sie auch hier.